Was lange währt…


Frau Zett

… wird endlich gut!
Drum zieht Frau Zett jetzt ihren Hut.
Vor einem Jahre Gdnodds-Bestand,
die Feder liegt schon in der Hand.

Das Schreiben fällt nicht allzu schwer,
doch – wo nimmt man die Wörter her?
Für ein ganzes Jahr voll Gdnoddsenheit,
es nun zu neuen Taten ist bereit.

Der Gdnoddsen-Spross nun Blätter trägt,
wo einst ein Senfkorn wurde ausgesät.
Auf ein weit’res Jahr voll Gdnoddsigkeit,
ihr herzlich eingeladen seid!

Die Frau mit dem Zett


Ein Senfkorn zu “Was lange währt…”

  • Herr We Herr We sagt:

    Ein Jahr ist‘ her, da dacht‘ ich: „Potz
    und Blitz, da ist ein kleiner Gdnodds!“
    Eingeladen wurd‘ zum Spiele
    mit Worten. Davon hab‘ ich viele,
    drum wagte ich, das Spiel zu wagen,
    gibt’s auf der Welt doch viel zu sagen.
    Drum sage ich mit Stolz im Blick:
    Zum Geburtstag, lieber Gdnodds, viel Glück!

Gib deinen Senf dazu

Wenn Sie Mensch sind, lösen Sie bitte folgende Aufgabe: *