Aug 9 2016

Ich hap kaine Anunk


Herr We

Über die Rechtschreibreform wird vernichtend geurteilt.

Schon bei ihrer Einführung 1996 gab es zahlreiche Gegner. Namhafte Autoren unterschrieben seinerzeit ein Papier, die „Frankfurter Erklärung“, gegen die Einführung, im April 2004 wurde von der „Deutschen Sprachwelt“ eine Resolution zur Rücknahme der Reform vorgelegt. Im selben Jahr erklärten u.a. der Axel-Springer-Verlag, Der Spiegel und die Süddeutsche Zeitung, zur alten Rechtschreibung zurückkehren zu wollen.

Nunmehr schreiben wir das Jahr 2016. Die Rechtschreibreform ist 20 Jahre alt. Zeit, eine Bilanz zu ziehen. Eine Bilanz, die nicht gut aussieht.

Mehr davon