Aug 18 2017

#Charlottesville


Herr We

Eigentlich ist der Gdnodds ein Platz, um selbst zu denken. Es gibt aber Momente, in denen der geneigte Denker sich einfach zurücklehnen kann, weil jemand anderes schon alles gesagt hat. Wie zum Beispiel der größte aller Actionhelden der 1980er und 1990er Jahre: Mehr davon


Jun 24 2016

Brexit – und jetzt?


Herr We

Es ist geschehen! Das Undenkbare und das Unerwartete trat ein. Großbritannien will austreten. Aus der EU. Mit einem furiosen, erdrutschartigen 51,8 : 48,2-Votum sprach sich das Volk des Vereinigten Königreiches für den Alleingang aus. Auweia! Ausgerechnet die Briten! Was machen wir jetzt?

Mehr davon


Feb 19 2016

Dürfen die das?


Herr We

Ich bin immer noch kein Freund von Technik mit angebissenem Obst. Das wird sich so schnell nicht ändern.

Ich stehe auch anderen Technologiekonzernen kritisch gegenüber. Konzernen, die

a) mit Datensammelwut über mich hineinbrechen und
b) deren Produkte von der Gesellschaft zu einem Must have hochstilisiert werden.

Ich weiß, die Facebookdebatte ist nicht uptodate. Facebook aber auch nicht mehr. Der hippe Mensch von heute benutzt Snapchat. Wie auch immer, ein Artikel in der „Zeit“ ließ mich meine Haltung in Teilen infragestellen:

iPhone: Neues US-Gesetz zur Verschlüsselung geplant | ZEIT ONLINE
http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2016-02/iphone-apple-datenschutz-gesetz

Mehr davon


Okt 8 2015

Unsere christliche Welt


Herr We

Es fragte Herr Es neulich, was wäre, wenn „Aber“ nicht braun sei. Kontrovers gefragt aber eine gute Frage, denn allzu oft bedienen wir in unserem Denken Schubladen und sortieren Menschen mehr oder weniger willkürlich in diese ein. Und allzu oft passen die Einsortierten gar nicht in diese Schubladen, wie ein Brief an unsere Kanzlerin nahezulegen scheint.

Unsere Welt ist nicht immer und überall friedlich und schön. Dort, wo es am Frieden mangelt, fliehen die Menschen und da es in gewissen Gegenden einen massiven Mangel an Frieden und Sicherheit gibt, fliehen die Menschen auch in Massen. In solchen Massen, dass es schwer wird, all die Flüchtlinge zu beherbergen. Unsere geliebte Kanzlerin spürt dies derzeit enorm, denn sie verliert ihren politischen Halt und ihre Partei schrieb ihr einen Brief. Mehr davon


Aug 13 2015

Was wenn ‚aber…‘ nicht braun ist?


Herr Ess

Seit Pegida ist es allen Menschen mal wieder möglich sich über das braune Geschwärl hier in Deutschland aufzuregen. Ich finde es gut. Denn diese offene Hetze gegen Menschen ist in keiner Weise hinnehmbar. Doch wird nahezu jeder verurteilt, der Probleme (und damit eine eigene Meinung) damit hat wenn es darum geht fremde Menschen in seiner Nähe aufzunehmen. Warum tut er das (Angst zu haben vor Fremden)? Warum soll er dann gleich rechtsradikal denken?

Mehr davon


Aug 4 2015

Baueropfer


Herr We

Ich verstehe es nicht. Ich verstehe vieles nicht, aber im vorliegenden Einzelfall verstehe die Versetzung des Generalbundesanwalts Range in den Ruhestand nicht. Was um alles in der Welt hat dieser Mann falsch gemacht, dass man in quasi feuert? Mehr davon


Jul 1 2015

Freies Panorama


Herr We

Ich habe hier ein Bild:

mitdom

Das ist der Berliner Dom, aufgenommen beim Festival of Lights 2014.

Mehr davon


Jun 26 2015

Arme Kinder


Herr We

Es sind Bundesjugendspiele. Mädchen und Jungen messen sich im sportlichen Wettkampf, die einen gewinnen, die anderen verlieren.

Kennt das jemand? Hat schon einmal jemand verloren? Ich meine nicht die Unschuld. Ich meine das ganz normale Leben. Natürlich nicht, ich weiß. Gdnoddserinnen und Gdnoddser und die Leserinnen und Leser des Gdnoddses sind von Natur aus Gewinner. Das göttliche Licht des Sieges scheint auf uns.

Und doch soll es Kinder geben, die im sportlichen Wettkampfe immer wieder hinten liegen. Dem muss Einhalt geboten werden. Sagt eine Mutter. Sie glauben es nicht?

http://mama-arbeitet.de/standpunkt/bundesjugendspiele-abschaffen-petition-gestartet (Link öffnet sich in einem neuen Fenster/Tab)

Mehr davon


Jun 10 2015

Geht’s noch?


Herr We

Da sagt uns doch Frau Merkel einmal wieder, wie wir endlich in die Zukunft kommen! Wie wir endlich erfolgreich das Neuland Internet betreten können:

http://winfuture.de/news,87481.html (Link öffnet sich in einem eigenen Fenster/Tab)

Und ich frage: Geht’s noch? Mehr davon


Jun 1 2015

Liebe Bahn, liebe GDL,


Herr We

ich danke euch dafür, dass ihr den Tarifstreit endlich beilegtet. Ich tue dies aus zwei Gründen:

  1. Natürlich bin ich erleichtert, vorerst keine streikbedingten Probleme mit der S-Bahn befürchten zu müssen. Dies erleichtert mir den Arbeitsweg enorm.
  2. Es waren die Zeitungen in letzter Zeit voll mit täglich neuen Horrorszenarien ob der Streiksituation. Wenigstens fühlte es sich so an. Nunmehr gibt es etwas, über das dringend in der Öffentlichkeit berichtet und diskutiert werden muss und das nicht in der Bahnstreikberichterstattung untergehen darf – die Vorratsdatenspeicherung. Mehr davon