Aug 13 2015

Was wenn ‚aber…‘ nicht braun ist?


Herr Ess

Seit Pegida ist es allen Menschen mal wieder möglich sich über das braune Geschwärl hier in Deutschland aufzuregen. Ich finde es gut. Denn diese offene Hetze gegen Menschen ist in keiner Weise hinnehmbar. Doch wird nahezu jeder verurteilt, der Probleme (und damit eine eigene Meinung) damit hat wenn es darum geht fremde Menschen in seiner Nähe aufzunehmen. Warum tut er das (Angst zu haben vor Fremden)? Warum soll er dann gleich rechtsradikal denken?

Mehr davon


Mai 19 2015

Bahnstreik


Herr Ess

Ich muss mal zu diesem Thema was los werden. Die Presse (ich bezeichne sie nicht als Lügenpresse) berichtet mir zu einseitig in dieser Phase der Auseinandersetzung. Dagegen steht eine, aus meiner Sicht, miserable Öffentlichkeitsarbeit der GDL. Mehr davon


Apr 26 2013

Geschlechtsloser Verkehr


Herr Ess

Hallo liebe das hier Lesende,

ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich hier die richtigen Worte benutzen werde, ich bin mir nicht mal sicher ob die Anrede sächlich genug ist. Ich hoffe niemand wird sich hier auf den Schlips getreten fühlen. Mehr davon


Jun 17 2012

Wahlbeteiligung


Herr Ess

Die Pflicht etwas zu tun. Das Recht etwas zu tun. Die Moral etwas Richtiges zu tun. Die Ehre etwas tun zu dürfen. Aus meiner Sicht treffen diese vier Sätze auf eine demokratische Wahl in einem demokratischen Land zu. Mehr davon


Mrz 15 2012

Fiskalpaket


Herr Ess

Der Titel wird hier in die Irre führen. Ich nehme mir zwar genau dieses Paket als Anregung um hier einmal wieder meinem Glauben nachzugehen, aber werde dies nicht zum Thema meines Artikels nehmen. Durch einen guten Freund wurde ich auf einen Artikel über dieses Thema Fiskalpaket aufmerksam gemacht. Mehr davon


Mrz 12 2012

Verwirrung…


Herr Ess

… ist bei mir ein Zustand, der nicht so selten auftritt, den ich aber durch meinen Glauben versuche zu verringern.

Worüber ich heute verwirrt bin, findet man hier zum Nachlesen. Youtube vs. GEMA vs. Nutzer Mehr davon


Mrz 7 2012

Zar Putin


Herr Ess

Laut Wikipedia ( http://de.wikipedia.org/wiki/Zar ) geht der Titel auf eine Ableitung des römischen Caesar zurück. Er wurde bereits im 10. Jahrhundert in Bulgarien eingeführt. Wie nicht nur dem Artikel zu entnehmen ist, wird der Titel jedoch eher mit den russischen Monarchen in Verbindung gebracht. Der letzte Zar, Nikolaus der II, wurde 1917 durch die Duma zur Abdankung gezwungen. Dieselbe Institution wählte  fast hundert Jahre später Putin zum Regierungschef unter Führung des Präsidenten Medwedew. Mehr davon